Infos

für Mitschreibende.

Liebe Mitblogger_innen!

Schön, dass ihr euch entschieden habt beim aTwendkalender mitzumachen. Falls ihr vergessen habt wer sich welchen Tag genommen hat, für den gibts am Ende noch eine Übersicht.
Wie genau euer Kästchen aussehen soll, will ich euch nicht vorschreiben. Eurer Kreativität soll keine Grenzen gesetzt werden. Angefangen bei Kurzgeschichten, Gedichten, Fotos, DIY-Anleitungen, und und und ist alles möglich. Ich bin schon so gespannt wie ihr. Jetzt besteht der aTwendkalender noch aus ganz vielen grauen Kästchen. Geplant ist, dass an den Tagen aus diesem grauen Kästchen ein Bildchen wird. Falls ihr Bilder habt, die ihr für diesen Zweck verwenden wollt, gerne!
Für einen Zugang und die letzten Infos schickt mir doch bitte eine Mail an bluehirsch@gmx.at – am besten gleich mit eurem wp-usernamen (wenn ihr sowas habt).

Habt ihr noch andere Ideen? Sagt es mir doch auf Twitter oder schreib an bluehirsch@gmx.at – Offizieller Hashtag ist #aTwentkalender.

Falls eineR von euch doch keine Lust oder Zeit mehr hat mitzumachen, dann würde ich euch bitten, mir das auf twitter zu sagen. (@bluehirsch)

Zu erreichen ist der Kalender entweder unter kastlkalender.tk oder kastlkalender.wordpress.com

Die 24 Kästchen gestalten:

1 @bluehirsch
2 @zeitverzoegert
3 @sprichmitmir
4 @splitterglas
5 @philjankah
6 @andreame
7 @mahriah
8 @nachtblau
9 @clemens_milotta
10 @_kunstkind_
11 @mi_late
12 @FrauDinktoc
13 @Wickie
14 @doertemotion
15 @dude_tte
16 @NurDasLinchen
17 @schellcomAT
18 @essigchips
19 @erdbeerfrosch13
20 @laclems_at
21 @sunflowermind
22 @michalaki
23 @already_exists
24 @juerxx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s